kkg mandantenbrief header 2000x659

Jeder Jahreswechsel bringt Änderungen im Steuerrecht mit sich, und 2019 macht da keine Ausnahme. In dieser Ausgabe lesen Sie, was sich 2019 alles geändert hat. Außerdem steht der Brexit vor der Tür, und vieles deutet auf einen chaotischen Austritt Großbritanniens ohne Abkommen mit der EU hin. Betroffenen Unternehmen und Bürgern bleiben nur noch wenige Wochen zur Vorbereitung auf einen harten Brexit.

Hier ist die Übersicht der Themen in dieser Ausgabe:

ALLE STEUERZAHLER
Überblick der Änderungen für 2019
Soli-Abschaffung bleibt umstritten
Elster Formular letztmalig für Steuererklärung 2019


UNTERNEHMER & EXISTENZGRÜNDER
Details zur Aufzeichnungspflicht auf elektronischen Marktplätzen
Vorbereitung auf den harten Brexit 
Brexit-Checkliste für Firmen
Jahresabschluss und Steuererklärungen für 2018
Notärztlicher Bereitschaftsdienst im Sport ist umsatzsteuerfrei
Vorsteuerabzug aus der Anschaffung von Luxussportwagen


GMBH-GESELLSCHAFTER & -GESCHÄFTSFÜHRER
Ungültiger Formwechsel in GmbH löst Grunderwerbsteuer aus


ARBEITGEBER & ARBEITNEHMER
Sachbezugswerte für 2019
Beitragsbemessungsgrenzen 2019


ARBEITNEHMER
Ende der Doppelverbeitragung bei Betriebsrenten gefordert
Beitragsbemessungsgrenzen 2019


IMMOBILIENBESITZER
Sonderabschreibung beim Mietwohnungsbau weiter unklar
Enteignung ist keine Veräußerung


KAPITALANLEGER
Jahresabschluss und Steuererklärungen für 2018

 


 

 

Adresse

KKG Steuerberatungsgesellschaft mbH

Forststraße 8/1
73235 Weilheim an der Teck

Fon: 0 70 23-95 24-100
Fax: 0 70 23-95 24-150

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!