kkg mandantenbrief header 2000x659

Die Ampelkoalition hat recht kurzfristig eine regelrechte Flut von Steueränderungsgesetzen, Erlassen und Verordnungen angestoßen. Teilweise werden damit Versprechen aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt, beispielsweise die  Anhebung des Mindestlohns. Daneben werden auch die pandemiebedingten Wirtschaftshilfen erneut verlängert und zusätzliche Steuererleichterungen aufgrund des rapiden Energiepreisanstiegs in die Wege geleitet. Hier ist der Überblick über diese und weitere Themen in der aktuellen Ausgabe.

ALLE STEUERZAHLER 
Viertes Corona-Steuerhilfegesetz in Arbeit
Neuer Zinssatz für Nachzahlungs- und Erstattungszinsen geplant
Klarstellung zur Abschreibung von Hard- und Software
Bundesregierung beschließt kurzfristige Steuererleichterungen
Ordnungsgemäßes Fahrtenbuch trotz kleinerer Ungenauigkeiten
Kosten des Insolvenzverwalters keine außergewöhnliche Belastung


UNTERNEHMER & EXISTENZGRÜNDER
Überbrückungs- und Neustarthilfe werden bis Ende Juni verlängert
Umsatzsteuerbarkeit eines Ausfallhonorars
Frist für Zuordnung von gemischt genutzten Gegenständen


GMBH-GESELLSCHAFTER & -GESCHÄFTSFÜHRER
Anerkennung einer Pensionszusage aufgrund Entgeltumwandlung


ARBEITGEBER
Sonderregelungen zur Kurzarbeit werden bis Ende Juni verlängert
Fünftel-Regelung bei Einkünften aus Langzeitvergütungsmodell
Mindestlohn soll ab Oktober auf 12 Euro steigen


ARBEITNEHMER
Mindestlohn soll ab Oktober auf 12 Euro steigen
Fünftel-Regelung bei Einkünften aus Langzeitvergütungsmodell



IMMOBILIENBESITZER
Berechnungen eines Statikers sind keine Handwerkerleistung


KAPITALANLEGER
Steuerliche Einstufung von Gold-Wertpapieren


Bitte beachten Sie auch unsere Fundstellen, die den Informationen des Mandantenbriefes zugrunde liegen. 

 

 

Adresse

KKG Steuerberatungsgesellschaft mbH

Forststraße 8/1
73235 Weilheim an der Teck

Fon: 0 70 23-95 24-100
Fax: 0 70 23-95 24-150

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!